Kinesio Taping

Kinesio-Taping ist eine moderne Form Strukturen des Bewegungsapparates in ihrer Funktion zu unterstützen bzw. aus ihrem pathologischen Funktionsmuster zu befreien. Das Wort „kinesio“ ist abgeleitet aus dem griechischen „kinesis“, was Bewegung  bedeutet. D.h. die Anlage des Kinesio-Tapes hat keine passive  Stützfunktion wie herkömmliche Tapeanlagen, sondern unterstützt aktiv den Bewegungs- und Heilungsprozess. Bewegung begünstigt sogar die gewünschten Effekte auf die Muskulatur und Sehnen. Die Selbstheilungsprozesse des Körpers werden unterstützt und der Körper findet wieder in seine physiologische Arbeitsweise zurück. Durch die unterschiedliche Art und Weise der Anlage können entsprechende Effekte (Entspannung, Aktivierung oder Entlastung) an verschiedenen Strukturen erreicht werden.

Der Vorteil liegt in einer seiner komfortablen Tragbarkeit. Das Tape ist atmungsaktiv, allergiefrei und kann Tage bis Wochen getragen werden. Dadurch kann ein längerfristiger Reiz optimale Entlastung und Heilung bewirken.

zurück >

Kommentare sind geschlossen.