Trainingstherapie

Eine nachhaltig erfolgreiche Behandlung des Bewegungsapparates kann nur mit einem passenden Training der posturalen Strukturen erfolgen. Die posturale Therapie basiert dabei auf den sensomotorischen Mechanismen, die einer Gelenkstabilisierung zugrunde liegen. Dabei wird durch koordinativ anspruchsvolles Training eine entsprechende motorische Aktivität bzw. Bewegungskontrolle provoziert. Das Training z.B. mit dem Propriomed oder TRX – System optimiert die Haltungs- und Bewegungssteuerung einzelner Gelenke über eine verbesserte Zusammenarbeit gelenksumschließender Muskeln und reduziert die Gelenkbelastung. Diese sensomotorische Neuorientierung hat im rehabilitativen aber auch im präventiven Bereich ihre Berechtigung und ist Grundlage für jedes weitere Training der Muskulatur.

zurück >

Kommentare sind geschlossen.