Fortbildung Kinesiotaping advanced – Faszientaping

In dem Aufbaukurs Kinesiotaping Advanced wird die Methode des myofaszialen Tapings gelehrt. Das myofasziale Taping unterscheidet sich deutlich vom klassischen Kinesiotaping und ist eine Bereicherung für jeden ganzheitlich denkenden Therapeuten.

Myofasziales Taping ermöglicht die Funktion der gelenksübergreifenden Muskelschlingen und des myofaszialen Meridiansystem positiv zu beeinflussen. Dies ermöglicht komplexe pathologische Muster des Bewegungsapparates effektiv zu behandeln und keine Symptom orientierte Behandlung anzubieten. Lernen Sie den Menschen und nicht nur das Krankheitsbild zu behandeln. Der Therapieerfolg von Beschwerden hängt maßgeblich von der vorangestellten Diagnostik ab. Daher werden in dem Aufbaukurs praxisrelevante diagnostische Verfahren vorgestellt. Die Funktionsdiagnostik besteht aus dem sogenannten „Body Reading“ und der funktionellen Untersuchung des myofaszialen Systems auf pathologische Spannungsmuster.

Sie werden in der Lage sein, aus den diagnostischen Methoden gewonnene Informationen zu interpretieren und zielgerichtet darauf mit speziellen Faszien Tape-Anlagen zu reagieren.

Für die Teilnahme an dem Aufbau-Kurs empfehlen wir Vorerfahrungen im Kinesiologischen Taping mitzubringen.

Termine (1. Tag von 14-18 Uhr, 2. Tag von 10-17 Uhr):

  • 13./14.10.2017
  • 09./10.03.2018
  • 29./30.06.2018
  • 12./13.10.2018

Preis: 189,00 €

Ort: Therapiepraxis Robert Kirsten, Kavalierstr.21, 13187 Berlin

Anmeldung unter: r.kirsten@therapiepraxis-kirsten.de oder 030/12026420

Kommentare sind geschlossen.